Navi

Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Design

Design by

Hallo meine Lieben,

komme gerade von einer Geburtstagsparty einer Freundin. Waren zwar wenige da, aber es war doch recht amüsant. Hatte mir vorgenommen heute Physik zu lernen. Hatte! Keine Lust gehabt, etwas über Strahlung und Magnetismus zu lernen. Wie dem auch sei.

Mir ist heute klar geworden, dass selbst in den besten Beziehungen nicht alles glatt läuft und auch wenn es den Anschein hat, jeder ein Problem mit seinem Partner hat. Egal ob 3 Monate oder 3 Jahre. Beziehungen machen einen im Endeffekt doch nur kaputt. Man verbiegt sich für den Anderen, passt sich an. Und am Ende?! Dann ist Schluss und man ist komplett anders. Das genaue Gegenteil von dem, was man mal war. Toll! Und der Partner für den man das getan hat? Der ist weg. Ist es das wert? Ist eine Beziehung überhaupt auch nur einen Funken von Mühe wert? Manche schon, kein Zweifel. Aber im Moment läuft es bei meinen Freunden nicht gerade rosig. Bedauerlich, denn sie waren doch alle mal sehr glücklich. Ich bin froh Single zu sein. Man hat einfach weniger Sorgen. Und klar, manchmal will ich auch einen Partner, mit dem ich kuscheln kann, aber all der Aufwand den ich betreibe, um eine Beziehung mit einem Kerl einzugehen, ist am Ende nichts wert. Denn am Ende kommt alles anders. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder mit einer Trennung gleich umgeht. Und jeder Außenstehende weiß wie man sich fühlt. Aber niemand weiß die Richtigen Worte auszusprechen. Da stellt sich mir eine Frage: Wieso gibt es Amor nicht in Wirklichkeit? Mit ihm wäre alles viel einfacher. Einmal anrufen und er erledigt alles. Er weiß natürlich genau, wer der passende Partner für einen ist, schließlich hat er eine Liste. Und dann organisiert er einfach ein Treffen oder ähnliches und schießt einen seiner Liebespfeile ab. Fertig. Könnte doch alles so einfach sein.

 

Wo bist du nur, Amor?

26.4.09 01:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

Hallo meine Lieben,

komme gerade von einer Geburtstagsparty einer Freundin. Waren zwar wenige da, aber es war doch recht amüsant. Hatte mir vorgenommen heute Physik zu lernen. Hatte! Keine Lust gehabt, etwas über Strahlung und Magnetismus zu lernen. Wie dem auch sei.

Mir ist heute klar geworden, dass selbst in den besten Beziehungen nicht alles glatt läuft und auch wenn es den Anschein hat, jeder ein Problem mit seinem Partner hat. Egal ob 3 Monate oder 3 Jahre. Beziehungen machen einen im Endeffekt doch nur kaputt. Man verbiegt sich für den Anderen, passt sich an. Und am Ende?! Dann ist Schluss und man ist komplett anders. Das genaue Gegenteil von dem, was man mal war. Toll! Und der Partner für den man das getan hat? Der ist weg. Ist es das wert? Ist eine Beziehung überhaupt auch nur einen Funken von Mühe wert? Manche schon, kein Zweifel. Aber im Moment läuft es bei meinen Freunden nicht gerade rosig. Bedauerlich, denn sie waren doch alle mal sehr glücklich. Ich bin froh Single zu sein. Man hat einfach weniger Sorgen. Und klar, manchmal will ich auch einen Partner, mit dem ich kuscheln kann, aber all der Aufwand den ich betreibe, um eine Beziehung mit einem Kerl einzugehen, ist am Ende nichts wert. Denn am Ende kommt alles anders. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder mit einer Trennung gleich umgeht. Und jeder Außenstehende weiß wie man sich fühlt. Aber niemand weiß die Richtigen Worte auszusprechen. Da stellt sich mir eine Frage: Wieso gibt es Amor nicht in Wirklichkeit? Mit ihm wäre alles viel einfacher. Einmal anrufen und er erledigt alles. Er weiß natürlich genau, wer der passende Partner für einen ist, schließlich hat er eine Liste. Und dann organisiert er einfach ein Treffen oder ähnliches und schießt einen seiner Liebespfeile ab. Fertig. Könnte doch alles so einfach sein.

 

Wo bist du nur, Amor?

26.4.09 01:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen